Leaderboard

Sie sind hier: Home 26. Mai 2015
Suchen
tellmed.ch
Erweiterte Suche
Im Brennpunkt
Nahrungsmittelintoleranz Nahrungsmittelallergie
H1N1-Pandemie
Trockene Haut
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
aktuelle medizin
Fortbildung
e-Learning
Radiologie-Quiz
Röntgenfall des Monats
EKG-Quiz
Labor-Quiz
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Aktuelle Themen

Trockene Haut
Patienten-Fokus auf sprechzimmer.ch
mehr >>
Kongresskalender
Tragen Sie hier Ihre Veranstaltung ein
mehr >>
Röntgenfall des Monats
Geben Sie Ihre Diagnose ab!
mehr >>
EKG Quiz 62
79-jährige Frau mit drückenden Brustschmerzen
mehr >>

 


 
Journalscreening

Crohn-Patienten leiden häufiger unter Restless Legs
Seit einigen Jahren ist der Zusammenhang zwischen Morbus Crohn und Restless-Legs-Syndrom (RLS) bekannt. Als Verbindung beider Erkrankungen werden der häufige Eisenmangel, die entzündlichen Vorgänge und die bakterielle Überwucherung im Darm vermutet. Eine Studie untersuchte nun Inzidenz und Ausmass des RLS bei Crohn-Patienten.
Eur J Gastroenterol Hepatol 2015, Online Publikation am 4. Mai , Hoek PD et al.

Erdnüsse gegen Herzinfarkt
Nüsse gelten als gesund und lebensverlängernd, sind jedoch teuer. Die Erdnuss - botanisch eigentlich eine Hülsenfrucht - ist in der Zusammensetzung den "echten" Nüssen ähnlich, aber wesentlich billiger. Eine Studie im JAMA untersuchte den Einfluss des Erdnusskonsums auf die Mortalität bei ärmeren US-Bürgern und bei Chinesen.
JAMA Intern Med. 2015;175(5):755-766. , Luu HN et al.

Diabetes-Screening erneut im Fokus
Kann bei Typ 2-Diabetes die Krankheitslast durch eine frühe Diagnose mittels Risikofaktoren-Screening und Früherkennung durch Gesundheitschecks reduziert werden? Bereits 2008 hatte die US-Gesundheitsbehörde USPSTF (U.S. Preventive Services Task Force) in einem systematischen Review von einem generellen Diabetes-Screening abgeraten. Nun wurde ein Update publiziert.
Ann Intern Med. 2015, Online Publikation am 14. April , Selph S et al.

Mehr »
 
Presse

Anreize bei Abgabe und Vertrieb von Medikamenten werden überprüft
Ob Arzneimittel vom Arzt direkt abgegeben oder über eine Apotheke bezogen werden, hat auf die Gesamtausgaben der obligatorischen Krankenpflegeversicherung keinen Einfluss. Dies legt eine Studie nahe, von der der Bundesrat heute Kenntnis genommen hat.
Bundesamt für Gesundheit BAG

Geschlechtskrankheiten: Weniger neue HIV-Diagnosen
Bei HIV und Syphilis nimmt die Zahl der Neuansteckungen ab, bei Gonorrhö stabilisiert sie sich: dies das Fazit vom Bundesamt für Gesundheit zu den Daten aus dem Jahr 2014.
Bundesamt für Gesundheit BAG

Erste Ergebnisse zu den Auswirkungen der neuen Spitalfinanzierung
Die Behandlungsqualität in den Schweizer Spitälern konnte bisher auch mit der neuen Spitalfinanzierung gehalten werden. Zu diesem Ergebnis kommt ein erster Zwischenbericht des Bundesamtes für Gesundheit, welches untersuchen liess, wie sich die Revision des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung (KVG) in verschiedenen Bereichen auswirkt.
Bundesamt für Gesundheit BAG

Mehr »

Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Kongress eintragen

Tragen Sie Ihre Kongresse direkt in Tellmed ein! >>

Ars Medici 7/2015

Verwirrtheit, Perimenopause, Asthma und COPD, Hyperaktive Blase 

mehr >>

 

Dossier III/2015

Rheumatoide Arthritis, Arthrose, Osteoporose

mehr >>

der informierte @rzt 3/2015

Vaskulitis, Hypertensive Krise, Gestationsdiabetes, Sarkopenie

mehr >>

 

info@onkologie  1/2015

ZNS-Tumore, Prostatakarzinoms, 

Lungenkrebs-
Früherkennung, Myelom-Expertenmeeting, ZH

mehr >>

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1