Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 28. Oktober 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Rauchstopp auch noch kurz vor Operation sinnvoll

Raucher haben höhere postoperative Komplikationsraten als Nichtraucher. Es wird jedoch befürchtet, dass ein Rauchstopp kurz vor der Operation Komplikationen noch stärker begünstigen könnte. Die Autoren einer systematischen Review und Metaanalyse haben untersucht, wie sich ein Rauchstopp innerhalb von 8 Wochen vor Operation auf die postoperative Komplikationsrate auswirkt.

Als Quelle für die systematische Review dienten die medizinischen Datenbanken Medline, Embase, Cochrane Library, BNI, CINAHL und PsycINFO sowie Referenzlisten eingeschlossener Studien. Verglichen wurde die Komplikationsrate (nach irgendeiner Operation) von Rauchern, welche innerhalb von 8 Wochen mit dem Rauchen aufhörten mit derjenigen von Rauchern, welche bis zur Operation weiter rauchten.

 

9 Studien erfüllten die Einschlusskriterien für die Metaanalyse. Eine Studie zeigte einen Benefit durch den Rauchstopp innerhalb von 8 Wochen vor der Operation. Keine der anderen 8 Studien gab Hinweise auf einen schädigenden Einfluss des Rauchstopps vor der Operation. Insgesamt war die Komplikationsrate bei den Ex-Rauchern eher geringer (Relatives Risiko 0.78). Dieser Trend war in den qualitativ guten Studien noch ausgeprägter (RR 0.57). Auch pulmonale Komplikationen waren nach kürzlichem Rauchstopp nicht signifikant erhöht (RR 1.18).

 

Konklusion der Autoren: Raucher sollten möglichst früh angehalten werden, vor einer Operation mit dem Rauchen aufzuhören; es gibt aber auch relativ kurz vor Operation keinen Grund, einen Raucher nicht zum Aufhören zu motivieren.

 

Link zur Studie

Arch Intern Med 2011;171:983-989 - Myers K et al

16.06.2011 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Allgemeinmedizin
Chirurgie
Innere Medizin
Kardiovaskuläre Erkrankungen
Respirationstrakt

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1