Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 23. Juli 2019
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top
 
Mittelmeerkost senkt kardiovaskuläres Risiko
 
Eine mediterane Kost mit uneingeschränkter Energieaufnahme, angereichtert mit Olivenöl oder Nüssen, reduzierte in einer grossen, randomisierten Studie die kardiovaskulären Ereignisse bei Risikopersonen deutlich gegenüber einer herkömmlichen fettreduzierten Diät.

An der in Spanien durchgeführten multizentrischen PREDIMED-Studie (Prevención con Dieta Mediterránea) beteiligten sich 7'447 Probanden im Alter von 55 bis 80 Jahren (57% Frauen) mit erhöhtem kardiovaskulären Risiko, aber noch keiner Herz-Kreislauf-Erkrankung zu Studienbeginn. Die Teilnehmer wurden auf drei Diät-Gruppen verteilt: Mediterane Kost mit reichlich Olivenöl, mediterane Kost mit reichlich Nüssen (vornehmlich Walnüsse) oder herkömmliche fettreduzierte Kost (Kontrollgruppe). Alle Teilnehmer erhielten einzeln und in der Gruppe entsprechende Informationen, sowie je nach Gruppenzuteilung kostenloses Olivenöl bzw. Nüsse, sowie kleinere Motivationsgeschenke. Primärer Endpunkt war die Rate kardiovaskulärer Ereignisse (Myokardinfarkt, Hirnschlag oder kardiovaskulärer Tod).

 

Ein primäres Endpunktereignis trat bei insgesamt 288 Teilnehmern auf. In der Kontrollgruppe waren es 109 Ereignisse, in der Gruppe mit mediteraner Kost und reichlich Olivenöl 96 Ereignisse (30% Risikosenkung) und in jener mit mediteraner Kost und reichlich Nüssen 83 Ereignisse (28% Risikosenkung). Aufgrund dieser positiven Zwischenergebnisse wurde die Studie nach einer mittleren Beobachtungszeit von 4.8 Jahren beendet.

 

Konklusion der Autoren: Eine Mittelmeerdiät, angereichert mit Olivenöl oder Nüssen, senkte bei Risikopatienten die Inzidenz kardiovaskulärer Ereignisse (Myokardinfarkt, Hirnschlag, kardiovaskulärer Tod).

 

Link zur Studie

 

 

 


N Engl J Med 2013; 368:699-708 - Agnelli G et al. for the AMPLIFY-EXT Investigators

05.03.2013 - gem


 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Ernährung
Kardiovaskuläre Erkrankungen

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1