Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 01. Dezember 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Langzeit-follow up von Kindern mit ALL

Die ALL ist das häufigste Malignom im Kindesalter. Die Heilungschancen sind durch die heutigen Chemotherapien recht gut. Trotzdem besteht ein beträchtliches Risiko für Rezidive und Therapiekomplikationen, insbesondere Zweittumoren. Diese Studie hat die Lebensumstände und den outcome von Patienten untersucht, welche mindestens 10 Jahre ohne Rezidiv lebten.

856 Patienten (48% männlich), welche zwischen 1962 und 1992 an 13 klinischen Studien teilnahmen, wurden in die Studie eingeschlossen. Endpunkte waren unter anderen das Überleben und das Auftreten sekundärer Malignome, je nach dem, ob die Patienten kranial oder kraniospinal bestrahlt wurden oder nicht.

 

56 Patienten erlitten schwere Komplikationen: 8 starben in der Remissionsphase, 4 hatten ein Rezidiv und 44 erkrankten an einem Zweitkarzinom, wovon 41 mit der Bestrahlung assoziiert werden konnten. Das geschätzte Zweitkarzinomrisiko nach 20 Jahren betrug bei den bestrahlten Individuen 20.9%, versus 0.95% bei den nicht bestrahlten. Auch die Mortalität war bei Status nach Bestrahlung im Verglich zur Normalpopulation etwas erhöht, nicht so bei fehlender Bestrahlung.

 

Konklusion der Autoren: Kinder, die nach 10 Jahren rezidivfrei sind und nicht bestrahlt wurden, haben eine normale Lebenserwartung. Die bestrahlten Kinder hingegen erkrankten an signifikant mehr Sekundärkarzinomen und hatten eine etwas erhöhte Mortalität.

 

Abstract

 

NEJM 2003;349:640-649 - C. Pui et al

03.01.2004 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Hämatologie
Onkologie
Artikel zum Thema

medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1