Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 24. Juli 2019
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top
 
Helicobacter-Eradikationstherapie bei Eisenmangelanämie
 
Eine Eisenmangelanämie geht nicht selten mit einer Helicobacter pylori Infektion einher. Die Autoren einer vorzeitig publizierten Metaanalyse haben untersucht, ob die Helicobacter-Eradikationstherapie in Kombination mit der Eisensubstitution einen günstigen Effekt auf den Hb-Verlauf hat.

Die Studienautoren durchsuchten die Quellen PubMed, Embase, EBM Review databases, Science Citation Index Expanded und CMB (Chinese Biomedical Literature Database) nach randomisierten Studien, welche bei H. pylori positiven Patienten mit Eisenmangelanämie eine H. pylori Eradikationstherapie plus Eisensusbtitution mit einer Eisentherapie alleine verglichen. Die Daten zur Effektivität wurden gepoolt und analysiert. Endpunkt war der Effekt der Therapien auf Hb, Serumeisen und Ferritin.

 

16 Studien mit insgesamt 956 Patienten flossen in die Metaanalyse ein. Die Kombination der Eisensubstitution mit der Eradikationstherapie war gegenüber der alleinigen Eisentherapie signifikant effektiver bezüglich Anstieg des Hbs (Standardised Mean Difference (SMD) 1.48, p<0.00001), des Serumeisens (SMD 1.15, p<0.00001) und des Ferritins (SMD 1.84, p<0.00001).

 

Konklusion der Autoren: Diese Ergebnisse sprechen für einen signifikanten Effekt einer Eradikationstherapie bei mit Eisen behandelten, H. pylori positiven Patienten mit Eisenmangelanämie.

 

Link zur Studie


Scand J Gastroenterol 2010, online Publikation 4. März - Wenzhen Y et al

19.05.2010 - dde


 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Allgemeinmedizin
Gastroenterologie
Hämatologie

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1