Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 23. Juli 2019
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Erdnüsse gegen Herzinfarkt

Nüsse gelten als gesund und lebensverlängernd, sind jedoch teuer. Die Erdnuss - botanisch eigentlich eine Hülsenfrucht - ist in der Zusammensetzung den "echten" Nüssen ähnlich, aber wesentlich billiger. Eine Studie im JAMA untersuchte den Einfluss des Erdnusskonsums auf die Mortalität bei ärmeren US-Bürgern und bei Chinesen.

Ausgewertet wurden drei grosse Studienkohorten. Diese umfassten die Southern Community Cohort Study (SCCS) mit 71'764 US-Amerikanern  afrikanischer und europäischer Herkunft aus ärmeren Bevölkerungsschichten, sowie 134'265 Chinesen aus der Shanghai Women’s bzw. Men's Health Study (SWHS, SMHS).

 

Insgesamt starben 14'440 Teilnehmer im Beobachtungszeitraum, der 5.4 Jahre in der SCCS, 6.5 Jahre in der SMHS und 12.2 Jahre in der SWHS betrug. Teilnehmer mit dem höchsten Erdnusskonsum (höchstes Quartil) hatten im Vergleich zu jenen im niedrigsten Quartil eine um 17% (Shanghai-Kohorten) bzw. 21% (US-Kohorte) geringere Mortalität, vor allem kardiovaskulärer Ursache. Bei den Asiaten zeigte sich zudem eine signifikant niedrigere Rate ischämischer und hämorrhagischer Schlaganfälle (je 23% geringeres Risiko). Von den Erdnüssen profitierten alle, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, sozialer Schicht oder metabolischer Ausgangslage.

 

Fazit der Autoren: Der Konsum von Erdnüssen könnte eine kostengünstige Alternative zu den teureren "echten" Nüssen sein, um die kardiovaskuläre Gesundheit auch in sozial ärmeren Bevölkerungsschichten zu verbessern.

 

Link zur Studie

JAMA Intern Med. 2015;175(5):755-766. - Luu HN et al.

10.05.2015 - gem

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Ernährung
Kardiovaskuläre Erkrankungen

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1