Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 22. Oktober 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Diabetes: Hülsenfrüchte senken HbA1c und systolischen Blutdruck

Die nationalen Guidelines zur diätischen Therapie des Diabetes mellitus enthalten auch Empfehlungen zum Verzehr von kohlenhydratreichen Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index (GI), zu denen auch Hülsenfrüchte (z.B. Bohnen, Kichererbsen, Linsen) gehören. In einer Studie in den Archives of Internal Medicine wirkte sich eine entsprechende Diät günstig auf die glykämische Kontrolle und das kardiovaskuläre Risiko aus.

An der Studie beteiligten sich 121 Typ 2-Diabetiker, von denen eine Hälfte auf den vermehrten Verzehr von Hülsenfrüchten - mindestens eine Tasse ("cup") pro Tag achten sollte. Die Vergleichsgruppe wurde angehalten, mehr Vollkornprodukte, die ebenfalls einen niedrigen GI haben, zu konsumieren. Primärer Endpunkt war die Änderung des HbA1c. Sekundär wurde das kardiovaskuläre Risiko mittels 10-Jahresrisiko-Score bewertet.

 

Nach 3 Monaten hatte sich der HbA1c in der Gruppe mit Hülsenfrüchten um 0.5% und in der Gruppe mit Vollkornprodukten um 0.3% verbessert (p<0.001). Auch beim kardiovaskulären Risiko ergab sich unter der Hülsenfruchtdiät eine deutlichere Verbesserung im Risikoscore mit einer Differenz um 0.8% gegenüber der Vollkorndiät (p<0.003), was vor allem auf eine stärkere Senkung des systolischen Blutdrucks mit einer Differenz von 4.5 mmHg beruhte (p<0.001).

 

Konklusion der Autoren: Eine hülsenfruchtreiche Diät verbesserte bei Typ-2 Diabetikern die glykämische Kontrolle (HbA1c) und senkte das kardiovaskuläre Risiko (Senkung des systolischen Blutdrucks).

 

Link zur Studie

Arch Intern Med 2012; Online Publikation Oktober - Jenkins JA et al.

23.10.2012 - gem

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Endokrinologie
Ernährung
Kardiovaskuläre Erkrankungen

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1