Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 03. Dezember 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Zu heiss getrunkener Tee erhöht Risiko für Ösophaguskarzinom

Alkohol und Rauchen sind bei uns Hauptrisikofaktoren für ein Ösophaguskarzinom. Eine Fallkontrollstudie aus dem Iran ging der Frage nach, warum in der Provinz Golestan, wo kaum Alkohol getrunken und geraucht wird, häufig Ösophaguskarzinome auftreten.

Die Studienautoren verglichen die Trinkgewohnheiten von 300 Iranern mit einem histologisch bestätigten Ösophaguskarzinom mit denjenigen von 571 gesunden Kontrollindividuen aus der gleichen Region. 48'582 Personen nahmen ausserdem an einer Kohortenstudie teil. Studienendpunkt war das Ösophaguskarzinomrisiko in Abhängigkeit davon, wie heiss Tee getrunken wurde.

 

98% der Kohortenstudie tranken regelmässig Schwarztee, im Durchschnitt über einen Liter pro Tag. In der Fallkontrollstudie war das Trinken von heissem Tee signifikant mit einem erhöhten Ösophaguskarzinomrisiko assoziiert. Bei einer Temperatur von 60-64 Grad Celsius war das Risiko um den Faktor 2, bei Temperaturen über 65 Grad sogar um den Faktor 8 erhöht. Wer Tee regelmässig innerhalb von zwei Minuten nach dem Aufgiessen konsumierte, hatte eine mehr als fünf mal höheres Ösophaguskarzinomrisiko als Personen, die mindestens 4 Minuten warteten.

 

Konklusion der Autoren: Das Trinken von heissem Tee war deutlich assoziiert mit dem Auftreten von Ösophaguskarzinomen.

 

Link zur Studie

BMJ 2009;338:b929 - Islami F et al

30.03.2009 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Ernährung
Gastroenterologie
Onkologie
Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1