Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 22. Oktober 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Stuhltest senkt Langzeitmortalität durch Kolorektalkarzinome

Bisherige randomisierte Studien zeigen, dass ein regelmässiges Screening auf okkultes Blut die Mortalität durch Dickdarmkrebs reduzieren kann. Die Untersuchungszeiträume lagen bisher bei 20 Jahren. Nun liegen aktualisierte Daten aus der Minnesota Colon Cancer Control-Studie vor, mit einem Follow-up von 30 Jahren.

In der Studie wurden 46'551 Teilnehmer im Alter von 50 bis 80 Jahren zum jährlichen oder zweijährlichen Screening auf okkultes Blut im Stuhl oder zur üblichen Versorgung, aber ohne Stuhltest (Kontrollgruppe) randomisiert. Primärer Endpunkt war die Mortalität durch Kolorektalkarzinome nach 30 Jahren.

 

Während der Beobachtungszeit starben insgesamt 33'020 Teilnehmer, 732 davon an einem Kolorektalkarzinom - 200 in der Gruppe mit jährlichem Stuhltest,  237 mit zweijährlichem Stuhltest und 295 in der Kontrollgruppe. Damit verringerte sich im Zeitraum von 30 Jahren das Risiko an einem Kolonkarzinom zu sterben mit dem jährlichen Stuhltest um 32% und mit dem zweijährlichen Stuhltest um 22% im Vergleich zur Kontrollgruppe. Männer profitierten stärker als Frauen, insbesondere in der Gruppe mit zweijährlichem Screening (p=0.04). Auf die Gesamtmortalität hatte das Screening keinen Effekt.

 

Konklusion der Autoren: Ein regelmässiges Screening auf okkultes Blut im Stuhl senkt das Risiko an einem Kolorektalkarzinom zu sterben auch noch nach 30 Jahren. Bei der Gesamtmortalität wurde keine Reduktion beobachtet.

 

Link zur Studie

N Engl J Med 2013;369:1106-1114 - Nishihara R et al.; Shaukat A et al.

30.10.2013 - gem

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Gastroenterologie

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1