Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 16. April 2021
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Sicherheitsabstand bei Melanomexzision

Insbesondere die lymphatische Metastasierung und das Lokalrezidivrisiko sollen durch das Ausmass der Exzision beim malignen Melanom beeinflusst werden. Die Meinungen über den notwendigen Sicherheitsabstand im gesunden Hautgewebe gehen auseinander. Die folgende Studie hat untersucht, wie sich ein Abstand von 1 cm, respektive von 3 cm vom Melanom weg aufs Rezidivrisiko und die Mortalität auswirkt.

900 Patienten mit einem malignen Hochrisikomalignom (dicker als 2 mm) wurden in die randomisierte, kontrollierte Studie eingeschlossen. Der Tumor wurde entweder mit einem Sicherheitsabstand von 1 cm oder mit einem von 3 cm exzidiert. Endpunkte waren Lokalrezidivrisiko, Tod durch Melanom und die Gesamtmortalität. Der follow up betrug 5 Jahre.

 

In der 1 cm Gruppe traten signifikant mehr Lokalrezidive auf als in der 3 cm Gruppe (168 versus 142, 0=0.05). Todesfälle durch das Malignom waren in der 1 cm Gruppe 128 zu verzeichnen, in der 3 cm Gruppe 105 (p=0.1). Die Gesamtmortalität war in beiden Gruppen gleich hoch.

 

Konklusion der Autoren: Bei Melanomen mit einer schlechten Prognose (dicker als 2 mm) ist ein Sicherheitsabstand von 1 cm bei der Tumorexzision mit einem höheren Lokalrezidivrisiko assoziiert als bei einem Abstand von 3 cm. Die Mortalität über 5 Jahre scheint durch das Ausmass des Sicherheitsabstandes nicht beeinflusst zu werden.

 

Abstract

 

NEJM 2004;350:757-766 - J. M. Thomas et al

19.02.2004 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Fachbereiche
Dermatologie
Artikel zum Thema

medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1