Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 01. Dezember 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Migräne bei Kindern: Rizatriptan ist effektiv und sicher

Die Autoren dieser im Neurology publizierten Crossover-Studie untersuchten die Wirksamkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit von Rizatriptan zur Behandlung von Migräneattacken bei Kindern und Jugendlichen.

Bei dieser randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten, dreiarmigen Crossover-Studie nahmen Kinder und Jugendliche teil, die unter Migräneattacken litten und zwischen 6 und 17 Jahre alt waren. Während 3 Migräneattacken wurden zu Hause 2 Dosen Rizatriptan und entsprechendes Placebo gegeben (Rizatriptan 5 mg bei KG von 20-39 kg, 10 mg bei KG ab 40 kg). Primärer Endpunkt war die Verbesserung der Kopfschmerzen um mindestens 2 Grade auf einer 5-gradigen Skala nach 2 Stunden.

 

96 junge Patienten erhielten alle 3 Behandlungen, 10 Patienten erhielten 2 und 10 erhielten nur die erste Behandlung. In der Gruppe, die beide Dosen Rizatriptan erhielten, wurde der primäre Endpunkt doppelt so häufig erreicht wie in der Placebogruppe: 74% (n=71/96) mit erster Rizatriptandosis, 73% (n=70/96) mit zweiter Rizatriptandosis vs. 36% (n=35/96 mit Placebo (P<0.001). Bereits nach 1 Stunde berichteten deutlich mehr Kinder unter Rizatriptan über eine Verbesserung der Kopfschmerzen: 50% (48/96) nach der ersten und 55% (53/96) nach der zweiten Rizatriptandosis vs. 29% nach Placebo (p=0.004). Auch nach 3 und 4 Stunden zeigte sich Rizatriptan überlegen. Rizatriptan zeigte sich über beide behandelten Attacken konstant wirksam und lieferte in beiden Dosierungen (5 mg und 10 mg) vergleichbare Resultate.

 

Konklusion der Autoren: Rizatriptan ist sicher und effektiv zur Behandlung von Migräneattacken bei Kindern ab 6 Jahren.

 

Link zur Studie

Neurology 2006;67:1135-1140 - Ahonen K et al

13.10.2006 - gem

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Neurologie
Pädiatrie
Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1