Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 03. Dezember 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Metaanalyse: Wirksamste Therapie der akuten Bronchiolitis beim Kleinkind

Eine Standardtherapie der akuten Bronchiolitis bei kleinen Kindern ist nicht definiert. In Frage kommen in erster Linie Bronchodilatatoren und Steroide. Die Autoren einer systematischen Review und Metaanalyse haben untersucht, welche Massnahmen den klinischen Verlauf bei Kindern bis 2-jährig günstig beeinflussen.

Die Datenbanken Medline, Embase, Central, Scopus, PubMed, LILACS, IranMedEx sowie Kongressabstracts und Referenzlisten wurden nach randomisierten Studien durchsucht, welche die Wirkung von Bronchodilatatoren und/oder Steroiden bei maximal 2-jährigen Kindern mit einer erstmalig aufgetretenen akuten Bronchiolitis untersuchten (versus Placebo oder eine andere Intervention). Primärer Endpunkt war die Einweisung in ein Spital sowie die Länge des Spitalaufenthalts bei hospitalisierten Patienten.

 

48 Studien mit 4897 Kindern wurden in die Metaanalyse eingeschlossen. Ungefähr 20% der kleinen Patienten mussten am ersten Tag hospitalisiert werden. Lediglich die Verabreichung von Adrenalin (Epinephrin) reduzierte die Hospitalisationsrate am Tag 1 (Risk Ratio 0.67, NNT = 15). Die Resultate einer einzelnen grossen Studie zeigten eine Reduktion des Hospitalisationsrisikos bis zum Tag 7 durch die Kombination von Dexamethason mit Adrenalin (Risk Ratio 0.65, NNT = 11). Ein Vergleich verschiedener Therapien sprach für Adrenalin allein oder in Kombination mit Steroiden als effektivste Therapie bei nicht hospitalisierten Kindern. Die Nebenwirkungsrate war in den verschiedenen Interventionsgruppen vergleichbar. Keine untersuchte Therapie zeigte einen Einfluss auf die Hospitalisationsdauer bei Kindern im Spital.

 

Konklusion der Autoren: Die Verabreichung von Adrenalin (Epinephrin) – allenfalls in Kombination mit Dexamethason - ist bei kleinen Kindern mit akuter Bronchiolitis die wirksamste Therapie zur Verhinderung einer Hospitalisation.

 

Link zur Studie

BMJ 2011;342:d1714 - Hartling L et al

08.04.2011 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Allgemeinmedizin
Innere Medizin
Pädiatrie

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1