Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 05. Dezember 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Metaanalyse: Einer-, Zweier- oder Dreierchemotherapie beim nichtkleinzelligen Bronchuskarzinom (NSCLC)

Randomisierte Studien haben gezeigt, dass das Beifügen eines weiteren Chemotherapeutikums zu einem Einer- oder Zweierregime die Tumoransprechrate vergrössert. Folgende Metaanalyse hat untersucht, ob auch ein Effekt auf die Überlebensrate nachweisbar ist.

In Medline und Embase sowie durch eine manuelle Suche wurden randomisierte Studien identifiziert, welche zwischen 1980 und 2001 eine Einer- mit einer Zweierchemotherapie oder eine Zweier- mit einer Dreierchemotherapie des NSCLC verglichen. Die Publikationen wurden von zwei unabhängigen Personen beurteilt und die Daten gepoolt. Endpunkte waren unter anderen Tumoransprechrate und 1-Jahresüberleben.

 

65 Studien an insgesamt 13'600 Patienten erfüllten die Einschlusskriterien. Durch ein Zweierregime konnte im Vergleich zum Einerregime nicht nur die Tumoransprechrate, sondern auch das 1-Jahresüberleben signifikant günstig beeinflusst werden (Odds Ratio 0.80, p<0.001). Im Vergleich Dreier- versus Zweiertherapie zeigte sich zwar eine Verbesserung der Tumoransprechrate, das 1-Jahresüberleben war aber in beiden Gruppen vergleichbar (Odds Ratio 1.01).

 

Konklusion der Autoren: Das Beifügen eines weiteren Medikaments zu einer Einerchemotherapie bei NSCLC führt zu einer Verbesserung der Tumoransprechrate und des 1-Jahresüberlebens. Ein drittes Medikament bringt bezüglich Überleben nichts.

 

Abstract

JAMA 2004;292:470-484 - C. Delbaldo et al

28.07.2004 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Onkologie
Respirationstrakt

Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1