Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 01. Dezember 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Masern in Europa

Das Ziel ist es, die Masern 2010 in Europa eliminiert zu haben. Die Autoren einer im Lancet publizierten Studie haben sämtliche Masernfälle der Jahre 2006 und 2007 aus 32 Ländern in Europa zusammengetragen, um zu evaluieren, wie nah oder wie fern man diesem Ziel aktuell ist.

Aus den 32 nationalen Meldesystemen haben die Autoren alle zwischen 2006 und 2007 aufgetretenen Masernfälle extrahiert und bezüglich Diagnosebestätigung, Impfstatus, Hospitalisationen, Enzephalitis und Tod ausgewertet. Je nach Krankheitshäufigkeit wurde die Inzidenz als 0 (kein Fall pro 100'000 Einwohner), tief (<0.1 Fall pro 100'000 Einwohner), mittel (0.1-1 Fall pro 100'000 Einwohner) oder hoch (> 1 Fall pro 100'000 Einwohner) eingestuft.

 

Innerhalb der 2 Jahre traten 12'132 gemeldete Masernfälle auf. 85% (10'329) wurden in fünf Ländern registriert: Rumänien, Deutschland, Grossbritannien, Schweiz und Italien. Die meisten Betroffenen waren nicht oder unvollständig geimpft. Ein Fünftel der Masernpatienten war über 20 Jahre alt. Im Zusammenhang mit den Masern traten 7 Todesfälle auf. Eine hohe Inzidenz war mit einer suboptimalen Durchimpfung assoziiert. Von 210 als importiert gemeldeten Fällen wurden 56% aus anderen europäischen Ländern und 20% aus Asien eingeschleppt.

 

Konklusion der Autoren: Die zum Teil noch beträchtlich hohe Maserninzidenz und suboptimale Durchimpfung in einigen europäischen Ländern lässt daran zweifeln, dass das Ziel der Masernausrottung bis 2010 erreicht werden kann.

Lancet 2009;373:383-389 - Muscat M et al

30.01.2009 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Infektiologie
Pädiatrie
Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1