Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 16. April 2021
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Kurze Verhaltenstherapie gegen Schlafstörungen viel versprechend

Schlafstörungen sind bei älteren Menschen sehr häufig und gehen mit einer beträchtlichen Morbidität einher. Verhaltenstherapien haben sich als effektive Interventionen erwiesen, sind jedoch nur beschränkt anwendbar. In einer Studie wurde nun die Effektivität einer Kurzintervention gegen die chronische Insomnie untersucht.

79 ältere, durchschnittlich 72-jährige Personen mit einer chronischen Insomnie und häufig vorkommenden Komorbiditäten nahmen an der randomisierten Studie teil. Entweder erhielten die Teilnehmer eine kurze Verhaltenstherapie - bestehend aus 2 Sitzungen und 2 Telefongesprächen – oder lediglich gedruckte Informationsmaterialien. Primärer Endpunkt war das Ansprechen auf die Intervention nach 4 Wochen, basierend auf Schlaftagebuch und –fragebogen. Sekundäre Endpunkte waren unter anderen Symptome und subjektiver Gesundheitszustand.

 

Ein Ansprechen auf die Intervention nach 4 Wochen zeigte sich bei 67% der Verhaltenstherapiegruppe und bei 25% der Kontrollgruppe (p<0.001). Der Anteil Personen ohne Insomnie lag bei 55% versus 13% (p<0.001). Die Number Needed to Treat belief sich auf 2.4. Auch die subjektiven Berichte über Symptome und Gesundheitszustand sprachen signifikant zugunsten der kurzen Verhaltensintervention. Der günsige Effekt hielt auch nach 6 Monaten noch an.

 

Konklusion der Autoren: Die kurze Verhaltenstherapie ist eine einfache, effektive und anhaltende Intervention zur Therapie der chronischen Insomnie älterer Menschen.

 

Link zur Studie

Arch Intern Med 2011;171:887-895 - Buysse DJ et al

31.05.2011 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Fachbereiche
Allgemeinmedizin
Innere Medizin
Neurologie
Psychiatrie

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1