Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 20. Oktober 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Halsentzündungen: Tonsillektomie bringt wenig

Die Mandeln gelten als potenzieller Entzündungsherd und werden daher bei Kindern mit ständigen Halsentzündungen nicht selten entfernt. Laut einer neuen Studie aus Holland bringt die Tonsillektomie allerdings keinen Nutzen, um Kinder vor häufigen Erkältungen zu schützen.

An der Studie nahmen 111 Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren teil, die unter häufig wiederkehrenden Halsentzündungen litten. Bei einer Gruppe erfolgte eine Tonsillektomie mit oder ohne Myringotomie (Parazentese), die andere Gruppe wurde sorgfältig beobachtet. Primärer Endpunkt waren Halsentzündungen pro Jahr und Kind nach 2 Jahren. Weitere Endpunkte waren Anzahl Tage mit Halsentzündung pro Jahr, Mittelohrentzündungen mit Fieber, Anzahl Tage mit Fieber und die Lebensqualität der Kinder.

 

Während des zweijährigen Follow-ups traten in der operierten Gruppe 7.91 Halsentzündungen pro Kind und Jahr auf gegenüber 7.84 Episoden pro Kind und Jahr in der Kontrollgruppe. Ebenso gab es keine wesentlichen Unterschiede bei den Tagen mit Halsentzündungen, bei der Häufigkeit und Dauer akuter Mittelohrentzündungen und betreffend der Lebensqualität. In beiden Gruppen nahm die Häufigkeit von Halsentzündungen im zeitlichen Verlauf ab. In der Tonsillektomie-Gruppe hatten die Kinder mehr Fiebertage und zwei Kinder erlitten Komplikationen im Zusammenhang mit der Operation.

 

Konklusion der Autoren: Bei Kindern mit häufigen Halsentzündungen ist eine sorgfältige Beobachtung und konventionelle Behandlung der Erkältungsbeschwerden ausreichend. Eine Tonsillektomie erbrachte in dieser Studie keinen klinischen Vorteil.

 

Link zur Studie

BMJ 2011;343:d5154 - Schilder AGM et al.

07.09.2011 - gem

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Allgemeinmedizin
Chirurgie
Infektiologie
Pädiatrie

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1