Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 24. Oktober 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

COPD: Simvastatin schützt nicht vor Exacerbationen

Statine haben neben dem blutfettsenkenden Effekt auch eine entzündungshemmende Wirkung. Retrospektive Studien habtten vermuten lassen, dass COPD-Patienten, die aus anderen Gründen Statine einnahmen, weniger Exazerbationen erlitten. Dies wurde nun in der grossen prospektiven STATCOPE-Studie geprüft.

In STATCOPE (Simvastatin in the Prevention of COPD Exacerbations) erhielten 885 COPD-Patienten (44% Frauen) täglich Simvastatin 40 mg oder Placebo über 12 bis 36 Monate. Die Teilnehmer waren Raucher, zwischen 40 und 80 Jahre alt und wurden bereits aufgrund der Schwere der COPD mit Sauerstoff, Glucocorticoiden oder Antibiotika behandelt oder sie wurden im Jahr zuvor aufgrund der COPD notfallmässig ins Spital eingeliefert. Diabetiker und Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen oder einer bereits bestehenden Statin-Therapie konnten nicht an der Studie teilnehmen. B

 

Zwischen der Simvastatin-Gruppe und der Kontrollgruppe bestanden keine Unterschiede weder bei der Häufigkeit von Exazerbationen (1.36 vs. 1.39 Exazerbationen, p=0.54) noch bei der Zeit bis zum ersten Auftreten einer Exazerbation (223 vs. 231 Tage, p=0.34). Ebenso waren die Raten schwerer nicht tödlicher Komplikationen (0.63 vs. 0.62 Ereignisse) sowie die Todesraten (28 vs. 30 Todesfälle, p=0.89) vergleichbar. Das LDL-Cholesterin war in der Simvastatin-Gruppe erwartungsgemäss niedriger als in der Kontrollgruppe.

 

Konklusion der Autoren: Bei COPD-Patienten mit hohem Risiko für Exazerbationen reduzierte Simvastatin weder die Exazerbationsrate noch die Zeit bis zur ersten Exazerpation.

 

Link zur Studie

 

 

 

 

 

 

New Eng J Med. 2014, Online Publikation am 18. Mai - Criner GJ et al.

26.05.2014 - gem

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Respirationstrakt

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1