Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 24. Oktober 2020
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top
   Seite 1 von 1  vorhergehende Seite nächste Seite
   
   Artikel 1-5 / 5
   
Sublinguale Immuntherapie effektiv bei allergischer Rhinitis und Asthma
Die spezifische Immuntherapie (Hyposensibilisierung) bei Allergien kann durch subkutane, aber auch durch sublinguale Verabreichung (SIT) mit wasserlöslichen Allergenen erfolgen. Eine Metaanalyse im JAMA untersuchte die Wirksamkeit und Sicherheit der SIT bei allergischer Rhinokonjunktivitis und allergischem Asthma.
JAMA. 2013;309(12):1278-1288 , Lin SY et al

Review: Leukotrien-Antagonisten bei saisonaler allergischer Rhinitis
Die Autoren dieser Studie evaluierten die Wirksamkeit oraler Leukotrien-Antagonisten allein und in Kombination zur symptomatischen Behandlung einer saisonalen allergischen Rhinitis.
Annals of Allergy, Asthma & Immunology 2006;96:779-786 , Rodrigo GJ et al

Fluticason proprionat Nasenspray versus Montelukast bei Asthmapatienten mit allergischer Rhinitis
Asthma und saisonale allergische Rhinitis (SAR) sind häufige Erkrankungen, die oft auch kombiniert auftreten. Die Autoren untersuchten den Einfluss der Rhinitistherapie auf die Asthmasymptomatik bei Jugendlichen und Erwachsenen.
Chest 2005;128:1910-1920 , Nathan R A et al

Perenniale Rhinitis: Die Rolle der Prostaglandine und Leukotriene
Man geht davon aus, dass bei chronisch entzündlichen, nicht infektiösen Beschwerden des oberen und unteren Respirationstrakts erhöhte Prostaglandin- und Leukotrienspiegel für einen Teil der Symptomatik verantwortlich sind. Bei den Nasenpolypen, der intrinsischen und allergischen Rhinitis spielen die Prostaglandine eine Rolle, die Leukotriene bei der Pathogenese des Asthmas.
Journal of Laryngology & Otology 2004;118:500-507 , R. Shahab et al

Häufigkeit und Risikofaktoren für die Entwicklung einer atopischen und nicht-atopischen pfeifenden Atmung
Eine pfeifende Atmung gibt es bei atopischen und nicht-atopischen Kindern. Anhand einer Geburtskohorte wurde beobachtet, welche Faktoren zur Entwicklung einer pfeifenden Atmung beitragen und wie häufig eine Pfeifatmung bei 10-jährigen Kindern besteht.
Thorax 2004;59:563-568 , R J Kurukulaaratchy et al

 
 Artikel 1-5 / 5    Seite 1 von 1  vorhergehende Seite nächste Seite

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachbereiche
Allgemeinmedizin
Chirurgie
Dermatologie
Endokrinologie
Ernährung
Gastroenterologie
Gynäkologie
Hämatologie
Infektiologie
Innere Medizin
Kardiovaskuläre Erkrankungen
Muskuloskelettale Erkrankungen
Neurologie
Onkologie
Ophthalmologie
ORL
Pädiatrie
Psychiatrie
Respirationstrakt
Allergische Rhinitis - Pollinosis
Asthma
Bronchitis
COPD
Interstitielle Pneumopathien
Lungenembolie
Neoplasie
Pleuraerkrankungen
Pneumonie
Schlaf- Apnoe-Syndrom
Tuberkulose
Zystische Fibrose
Sportmedizin
Urologie-Nephrologie

 

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1